Willkommen auf unserer Homepage!

Der Fensterbachtaler Delta Club e. V. ist ein Verein von Drachen- und Gleitschirmfliegern.

Am 03.06.21 gelang unserem Johannes der absolute Dreiecks-Rekordflug an der Winde mit sagenhaften 172 km Wertungsstrecke und 250 km Flugstrecke - unglaublich!

Und der nächste Hammer von Johannes am 21.07.21 wieder Dreiecksflug an der Winde mit abermals sagenhaften 171 km Wertungsstrecke, faszinierend!

Auch die Vereinsmeisterschaft hat er schon wieder aufgerollt und steht derzeit an der Spitze. 

Hier der Bericht aus dem "Neuen Tag Weiden" dazu.               Beitrag als PDF lesen.2021 06 30 Schach der LüfteBeitrag als PDF lesen.


Unsere gemeinsamen Flugaktivitäten gehen hauptsächlich von unserem Schleppgelände in Dürnsricht aus. Dort nutzen wir eine  Kirchner K6 - Doppeltrommelwinde auf unserem 1000m langem Schleppgelände am Südrand der Ortschaft. Hier wird aktiv geschleppt, auch häufig unter der Woche. Von hier wurden bereits sehr weite Strecken, z.B. bis nach Tschechien zum KKW Temelin, Bamberg, Würzburg, Schweinfurt, Schwäbisch Hall, Landshut, Passau, Linz usw. erflogen. 

 

Vom Verein sind noch weitere Gelände zugelassen, die unter dem Menüpunkt "Gelände" detailliert beschrieben sind.

Allen die jetzt neugierig geworden sind, wünschen wir viel Spass mit unserer Homepage!  Auf Lob und konstruktive Kritik freuen wir uns!

Wollt Ihr Näheres zum Verein wissen, oder Kontakt mit uns aufnehmen, könnt Ihr uns gerne eine Nachricht zukommen lassen, oder schaut doch einfach mal vorbei, wenn Ihr Gleitschirme oder Drachen in der Luft bei Dürnsricht seht!

Viel Spass beim Durchstöbern der Webseite wünscht Euch Euer:

Fensterbachtaler Deltaclub e.V.

 FDC-Logo-klein_1.jpg

 

Info der Deutschen Flugsicherung: Aufgrund sich häufender Verletzungen des Luftraums über der ED-R136 (Grafenwöhr) besonders an den Wochenenden weist die zuständige Dienststelle der U.S. Armee noch einmal eindringlich darauf hin, dass dieses Gebiet H24 und ganzjährig für nicht berechtigte Luftfahrzeuge aller Art gesperrt ist. Wir weisen nochmals darauf hin, dass Verstöße gegen die Einflugverbote in Deutschland den Tatbestand einer Straftat erfüllen und entsprechend geahndet werden können. (Eingefügt v. Albert am 30.05.2015 aus https://secais.dfs.de/pilotservice/preparation/bulletin/bulletin_information.jsp)