Unser Verein

Seit November 1989 zunächst ein loser Zusammenschluss von Fliegern in Form einer Windengemeinschaft, aus denen dann der heutige Verein am 09.11.1990 hervorging und sich als eingetragener Verein registrieren ließ. Der Verein hat seinen Sitz in Amberg und ist im Vereinregister unter Nr. VR 615 beim Amtsgericht Amberg eingetragen.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege des Drachen- und Gleitschirmflugsports. Dies wird insbesondere verwirklicht durch Aus- u. Weiterbildung, Trainingsflüge und durch die Teilnahme an Wettkämpfen.

Erklärtes Ziel des Vereins ist es einvernehmlich mit Umwelt und Natur schonend den Flugsport, ohne Motor, auf den durch den Verein zugelassenen Fluggeländen zu pflegen. Nicht ohne gewissen Stolz können wir von uns behaupten einer der aktivsten Windenschleppvereine im gesamten ostbayerischen Raum zu sein.

Der Fensterbachtaler Delta Club e.V. ist mit seinen Mitgliedern auch Mitglied im Deutschen Hängegleiter Verband, dem weltweit größten Zusammenschluss von Drachen- und Gleitschirmfliegern.

Aktives Mitglied kann nur werden, wer eine Fluglizenz besitzt oder dabei ist eine solche zu erwerben. Selbstverständlich erwarten wir auch die aktive Teilnahme an den sonstigen Veranstaltungen des Vereins.

Weitere Voraussetzung ist die Berechtigung als Schleppwindenfahrer.

Die hierfür erforderliche theoretische und praktische Ausbildung kann im Verein erworben werden. 

                                      

                                            Fensterbachtaler Deltaclub e.V.